eskomed

Kommunikation und Prozessoptimierung

Oberer Metzgerbach 9
73728 Esslingen

Telefon: 0711 - 4146222
Mobil: 0162 - 4165078

E-Mail: eschulz@wir_wollen_keinen_Spam.eskomed.de
Web: www.eskomed.de

Elke Schulz

eskomed wird von Krankenhäusern und medizinischen Einrichtungen beauftragt, deren Prozesse und Arbeitsabläufe innerhalb und außerhalb von Abteilungen zu verbessern. Dabei geht es um Struktur und Organisation, Integration, Kommunikation und dem Umgang mit Konflikten. Die Entwicklung und Umsetzung der Konzepte erfolgt gemeinsam mit den Mitarbeitern und wird von uns gesteuert und vor Ort begleitet. Unsere Auftraggeber sind zu keinem Zeitpunkt allein gelassen und deshalb zeichnen sich erste Erfolge sehr schnell ab. Das motiviert alle Beteiligten und die Zusammenarbeit funktioniert.

Zudem ist eskomed in der Fort- und Weiterbildung von medizinischem Fachpersonal, sowie in der Moderation und Konzeption von Fachvorträgen und Workshops für unterschiedliche Bildungseinrichtungen tätig.

Unsere Philosophie ist: „Mit kleinen Schritten zu großen Erfolgen“, unser Erfolgsrezept ist die Kommunikation. Auch wenn es mal kracht. Denn wie sagte schon Helmut Glaßl, der Thüringer Aphoristiker: „Konflikte brauchen nicht zwingend einen Konsens, aber immer einen Dialog“.

 

 

Initiative "FRAUEN unternehmen"

Frauen sind auf dem Vormarsch – in Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Jedoch finden nach wie vor erheblich weniger Frauen als Männer den Weg in die Selbständigkeit. Aus diesem Grund hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Jahr 2014 die Initiative "FRAUEN unternehmen" ins Leben gerufen. Erfolgreiche Unternehmerinnen sollen Frauen zu beruflicher Selbständigkeit ermutigen und Mädchen für das Berufsbild "Unternehmerin" begeistern. Die Präsenz und Sichtbarkeit von Unternehmerinnen in der Öffentlichkeit soll erhöht werden. Im Oktober 2016 wurde die Initiative "FRAUEN unternehmen" bis September 2017 verlängert.

Zurück zur Übersicht