"Wer alleine arbeitet, addiert. Wer zusammenarbeitet, multipliziert."

< Testament und Vorsorge

Die digitale Zukunft beginnt JETZT!

Freitag, 20.10.2017 - 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Ort: Landratsamt Böblingen Parkstraße 16 - Eingang "Studio"

FRAUENWIRTSCHAFTSTAGE 2017 - Alle reden von Digitalisierung, Industrie oder auch Arbeit 4.0, von agilen Arbeitswelten, von digitaler Transformation, usw. Vielleicht fühlen Sie sich da weit weg, aber ob wir es immer wahrhaben oder auch nicht, die Digitalisierung betrifft uns alle, ganz egal, in welchem beruflichen Umfeld wir uns bewegen.

Insofern stellt sich uns allen die Frage, wie wir die Möglichkeiten der Digitalisierung sinnvoll für unseren Arbeitsbereich nutzen können.

Beim Frauenwirtschaftstag stellen wir Ihnen zwei Unternehmerinnen ganz unterschiedlicher Branchen vor, die auf ihre je eigene Weise die digitalen Möglichkeiten für ihren beruflichen Erfolg nutzen:

Petra Bösner-Handelmann liebt schöne Dinge und kreative Geschenkverpackungen. Vor mehr als sieben Jahren hat sie die Arbeit in der IT-Branche an den Nagel gehängt und einen eigenen Online-Handel mit vielen schönen Dingen und einem exklusiven Geschenkverpackungsservice eröffnet. E-Commerce, Social Media, Bloggen, all das sind Themen mit denen Petra Bösner-Handelmann täglich zu tun hat. Erfahren Sie, wie sich die Digitalisierung für kleinere Unternehmen nutzen lässt.

Meike Iwanek ist die Fachfrau, wenn es um Zahlen und die Welt der Mathematik geht. 2011 hat sie sich mit einer Mathematiknachhilfe selbstständig gemacht und im Jahr 2016 kam dann noch das Dyskalkulietraining dazu. Marketing gehört für jede Selbstständige dazu, aber wussten Sie auch, dass Whatsapp Sie dabei unterstützen kann? Die App, die fast jeder auf dem Handy hat? Wie Meike Iwanek die App für Newsletter nutzt und Menschen so direkt abholt, erfahren Sie im Vortrag.
Angeregt von den beiden Impulsvorträgen werden wir in einem World Café Ideen sammeln, Erfahrungen austauschen, voneinander lernen und Best-Practice-Beispiele herausarbeiten. Gemeinsam wollen wir einen Ideenpool entwickeln, wie wir von der Digitalisierung profitieren und diese (noch) besser für uns nutzbar machen können.


Denn eins ist sicher: die digitale Zukunft hat schon begonnen! Seien wir dabei!

 

Programm

18.00 Uhr  
Begrüßung: Melitta Thies, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Böblingen

18.10 Uhr
Impulsvortrag "GeschenkeStern" Petra Bösner-Handelmann
   
18.30 Uhr
Impulsvortrag "Mathenachhilfe" Meike Iwanek

18.50 Uhr   
Worldcafe Moderation: Elke Müller

20.00 Uhr   
Schlusswort

20.10 Uhr   
Netzwerken & Austausch bei einem Imbiss

 

Veranstalterinnen / Veranstalter:
Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Böblingen unique! e.V. Unternehmerinnen-Netzwerk

Kooperation:
„FRAUEN unternehmen“ – Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft & Energie

Anmeldung bei:
• Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Böblingen
• unique! e.V. Unternehmerinnen-Netzwerk

Teilnahmegebühr:
Keine. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer sowie am Thema interessierte Frauen und Männer.