"Wer alleine arbeitet, addiert. Wer zusammenarbeitet, multipliziert."

< Frauenwirtschaftstage in Tübingen

Frauenwirtschaftstage in Herrenberg

Freitag, 18.10.2019 - 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Ort: Alte Turnhalle, Seestraße 31, 71083 Herrenberg

"Wunder muss man selber machen" sagt Sina Trinkwalder, Gründerin der ökosozialen Textilfirma "manomama". Die mehrfach ausgezeichnete Sozialunternehmerin gibt authentische Einblicke in ihren Unternehmerinnen-Alltag.

Die Frauenwirtschaftstage finden in diesem Jahr als Kooperationsveranstaltung zwischen der Stadt Herrenberg, dem Landkreis Böblingen, der Volkshochschule Herrenberg, unique! e.V. und nettwerk Region Herrenberg statt.

Die Veranstaltung  für Frauen und Männer findet im Rahmen der landesweiten Frauenwirtschaftstage statt.

19:00 Uhr
Musikalische Eröffnung mit Waltraud Holom-Epple, Akkordeon und Susanne Geiger, Klavier  
Grußwort von Bürgermeister Tobias Meigel 
Berufliche Frauennetzwerke aus Herrenberg und der Region stellen sich vor  

19:30 Uhr
Wunder muss man selber machen
Vortrag mit Sina Trinkwalder aus Augsburg.
„Die einzige Aufgabe eines Unternehmen von heute ist die Maximierung der Menschlichkeit nicht die Steigerung monetärer Erträge.“ Sina Trinkwalder ist eine deutsche Unternehmerin, die für ihr Engagement als Sozialunternehmerin bei der von ihr gegründeten ökosozialen Textilfirma manomama mehrfach ausgezeichnet wurde. Sie beschäftigt in ihrem Unternehmen ausschließlich Menschen, die auf dem ersten Arbeitsmarkt keine Chance mehr haben. Die preisgekrönte Unternehmerin weiß, dass nicht alles möglich ist. Aber alles ist einen Versuch wert. Darüber gibt sie authentisch Einblick  

20:30 Uhr
Podiumsgespräch mit Sina Trinkwalder  

Die Veranstaltung ist kostenfrei.