"Wer alleine arbeitet, addiert. Wer zusammenarbeitet, multipliziert."

< Start-up BW Summit 2019

"Wenn die Maske zerbricht..."

Freitag, 12.04.2019 - 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort: Landratsamt Böblingen, Parkstraße 16, Eingang "Studio"

Netzwerktreffen im April 2019, Margit Wagner spricht mit uns über die Volkskrankheit Nr. 1 und zeigt uns, wie wir als Angehörige im Familien- und Bekanntenkreis mit Depressionen umgehen können.

Depressionen gelten als die Volkskrankheit Nr. 1 und sind die Ursache für den größten Teil der jährlich ca. 10.000 Suizide und 150.000 Suizidversuche.

Häufig verstecken sich Menschen, die unter einer Depression leiden, hinter einer Maske. Denn psychische Erkrankungen und vor allem auch Selbsttötungsgedanken sind immer noch ein Tabuthema. Umso wichtiger ist es, sich mit diesem schwierigen Thema einmal auseinanderzusetzen, um depressiven Menschen, Selbsttötungsgefährdeten und auch von Selbsttötung betroffenen Angehörigen vorurteilsfrei zu begegnen.

Der Vortrag geht auf folgende Fragen ein:

  • Was ist eine Depression und woran erkenne ich sie?
  • Woran erkenne ich Suizidalität?
  • Kann Depression- und Suizidneigung begegnet werden und wenn ja, wie?


Referentin: Margit Wagner, Gesundheits-, Entspannungs- und Religionspädagogin