"Wer alleine arbeitet, addiert. Wer zusammenarbeitet, multipliziert."

< Wer die beste Geschichte erzählt, gewinnt

Räume schaffen für Kreativität

Freitag, 25.11.2011 - 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort: Landratsamt Böblingen, Parkstraße 16, Eingang "Studio"

Netzwerktreffen im November 2011 - Zum Abschluss des Jahres wollen wir in einer Talkrunde mit einem Podium kreativ schaffender Menschen aus unterschiedlichen Bereichen diese und andere Fragen klären und dabei dem Phänomen Kreativität hoffentlich auf die Spur kommen.

Heutzutage sollen alle kreativ sein - nicht nur die sogenannten kreativen Branchen. Führung braucht Kreativität, so sehen es zumindest über 80% der Führungskräfte, dann ist sie natürlich auch gefragt im Ideenmanagement und der Entwicklung neuer Produkte in Betrieben und zuletzt natürlich auch bei den "eigentlichen" Kreativen.

In einer der prägnantesten Definitionen wird Kreativität als die "Neukombination von Informationen" (Holm-Hadulla) bezeichnet, die Schaffung neuer Assoziationsketten zwischen altem, bisher unverbundenen Wissen. Wie aber entsteht diese Assoziationskette, welche Randbedingungen gibt es, die kreative Prozesse fördern können? Gibt es bestimmte Techniken und Methoden, die die Vernetzung erleichtern?

Zum Abschluss des Jahres wollen wir in einer Talkrunde mit einem Podium kreativ schaffender Menschen aus unterschiedlichen Bereichen diese und andere Fragen klären und dabei dem Phänomen Kreativität hoffentlich auf die Spur kommen.

Referentinnen:
Sinem Ertürk, green bee design, Sindelfingen
Rebecca Weiand-Schütt, rws'Kommunikation, Schönaich
Bettina Wappler, Qualitätsmanagerin, Calw

Moderation:
Brigitte Schäfer, Coaching - Beratung - Training, Herrenberg